13.01.2017 // EINKOMMENSTEUER

Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer (BFH)

Aufwendungen für einen in die häusliche Sphäre eingebundenen Raum, der sowohl zur Erzielung von Einnahmen als auch zu privaten Wohnzwecken eingerichtet ist und entsprechend genutzt wird, können weder insgesamt noch anteilig als Betriebsausgaben berücksichtigt werden (Anschluss an BFH, Beschluss v. 27.07.2015 GrS 1/14: BFH, Urteil v. 08.09.2016 - III R 62/11; veröffentlicht am 21.12.2016).

Weiterlesen...

13.01.2017 // EINKOMMENSTEUER

Das ändert sich 2017 bei der Steuer (BMF)

Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen, die sich auf den Alltag der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen in unterschiedlicher Weise auswirken. Für den steuerlichen Bereich hat das BMF die Neuerungen zusammengestellt.

Weiterlesen...

18.11.2016 // ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER

Unverzügliche Selbstnutzung eines Familienheims (FG)

Das FG Münster hat zu den Voraussetzungen der unverzüglichen Selbstnutzung eines Familienheims durch den Erben entschieden (FG Münster, Urteil v. 28.09.2016 - 3 K 3793/15 Erb; Revision zugelassen).

Weiterlesen...

18.11.2016 // EINKOMMENSTEUER

Entschließung zur Abschaffung der Abgeltungsteuer (Bundesrat)

Brandenburg möchte die Abgeltungsteuer für Kapitaleinkünfte abschaffen und hat dazu am 04.11.2016 eine Initiative im Bundesrat gestartet. In einem Entschließungsantrag fordert das Land, Kapitalerträge wieder nach dem persönlichen Einkommensteuersatz abzurechnen. Außerdem sollten Einkommen- und Körperschaftsteuer angepasst werden, um eine gleichmäßige Besteuerung von Veräußerungsgewinnen und laufenden Einkünften bei Kapitalanlagen sicherzustellen (BR-Drucks. 643/16).

Weiterlesen...

18.11.2016 // Sonstiges

Kassenrichtlinie 2010 | Für Altgeräte läuft die Zeit ab (DStV)

Der DStV macht aktuell darauf aufmerksam, dass die im BMF-Schreiben vom 26.11.2010 bis zum 31.12.2016 geregelte Härtefallregelung nicht verlängert wird. In diesem Zusammenhang hat der Verband die ab dem 01.01.2017 geltenden Anforderungen zusammengefasst.

Weiterlesen...

18.11.2016 // EINKOMMENSTEUER

Anschluss des Grundstücks an die öffentliche Abwasserentsorgungsanlage ist Handwerkerleistung

Wird ein bisher nur über eine Sickergrube verfügendes Wohngrundstück vom zuständigen Abwasserzweckverband an die öffentliche Abwasserentsorgungsanlage angeschlossen und wird für diese „Herstellung einer Mischwasserleitung“ von dem Abwasserzweckverband ein „Baukostenzuschuss“ erhoben, steht dem Steuerpflichtigen für den in dem Zuschuss enthaltenen Arbeitskostenanteil die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen „in einem Haushalt“ nach § 35a Abs. 3 i. V. mit Abs. 4 Satz 1 EStG zu.

Weiterlesen...

14.11.2016 // ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER

Reform der Erbschaftsteuer (BMF)

Das BMF hat wesentliche Änderungen durch die Erbschaftsteuerreform gegenüber dem bisherigen Recht zusammengestellt.

Das BMF hat wesentliche Änderungen durch die Erbschaftsteuerreform gegenüber dem bisherigen Recht zusammengestellt.

Weiterlesen...

20.10.2016 // ERBSCHAFT- UND SCHENKUNGSTEUER

Bundesrat bestätigt Kompromiss zur Erbschaftsteuer

Der Bundesrat hat am 14.10.2016 der Reform der Erbschaftsteuer zugestimmt und damit den Weg für neue Regeln zur Steuerbegünstigung von Firmenerben freigemacht.

Weiterlesen...

20.10.2016 // EINKOMMENSTEUER

Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag (BMF)

In den Jahren 2017 und 2018 sollen der steuerliche Grundfreibetrag, der Kinderfreibetrag, das Kindergeld und der Kinderzuschlag steigen sowie die kalte Progression ausgeglichen werden. Eine entsprechende Formulierungshilfe für den Bundestag hat das Bundeskabinett am 12.10.2016 beschlossen.

Weiterlesen...

29.09.2016 // EINKOMMENSTEUER

Keine Kürzung von Fortbildungskosten um ausbezahlten Meisterbonus

Aufwendungen eines nichtselbständig tätigen Gesellen im Zusammenhang mit der Ablegung der Meisterprüfung sind Berufsfortbildungskosten und damit Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Diese sind nicht um einen erhaltenen Meisterbonus zu kürzen (FG München, Urteil v. 30.05.2016 - 15 K 474/16; Revision zugelassen).

Weiterlesen...